Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind feste Bestandteile der AGR-Unternehmenskultur. Ein effizienter Arbeitsschutz und eine wirksame Unfallvermeidung stehen im Fokus unserer Verantwortung für unsere Mitarbeiter*innen, Kunden, Lieferanten, Partner und Besucher*innen.

Daher ist der Arbeits- und Gesundheits­schutz nachhaltig in die Strukturen und Abläufe der gesamten AGR Gruppe eingebunden. Arbeitssicherheit verstehen wir als kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Die Unterstützung der betrieblichen Führungskräfte, Standards für Maßnahmen zur Vermeidung von Unfällen und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren sowie zahlreiche Unterweisungen bilden nur einen Teil unserer täglichen Präventionsarbeit ab. Unser umfangreiches Maßnahmenpaket zum betrieblichen Arbeitsschutz umfasst sowohl betriebliche als auch kommunikative Maßnahmen wie zum Beispiel:

  • Gefährdungsbeurteilungen für Arbeitsplätze und Arbeitsmittel
  • Geräteführer-Ausbildung
  • Sicherheitsschulungen
  • Schutzkleidung und persönliche Schutzausrüstung (kurz PSA)
  • Tag der Arbeitssicherheit
  • Plakat-Kampagnen zur Aufmerksamkeitssteigerung
     

Fremd­­firmen­­unterweisung

Ihr Unternehmen wurde beauftragt in unserem Betrieb Arbeiten durchzuführen. Damit Sie und Ihre Mitarbeiter*innen sich ebenfalls mit unseren Sicherheitsregeln vertraut machen, führen wir vor dem ersten Betreten des Geländes eine elektronische Sicherheitsunterweisung durch. Jeder Fremdfirmenmitarbeiter, der auf dem Gelände der AGR Gruppe Arbeiten ausführt, ist verpflichtet, im Vorhinein die elektronische Fremdfirmenunterweisung zu absolvieren. Dazu loggt er sich über einen der beiden untenstehenden Links (je nach Einsatzort) mit seinem Vor- und Nachnamen sowie Firmennamen und Firmensitz in das Unterweisungstool ein. Im Anschluss an die erfolgreiche Bearbeitung inklusive Beantwortung der Fragen wird ein Zertifikat ausgestellt. Der Fremdfirmenmitarbeiter muss das Zertifikat ausdrucken und dem Pförtner im RZR bzw. der beauftragten Person auf der ZDE vorlegen. Dieses Zertifikat hat eine einjährige Gültigkeit. Falls die Unterweisung nicht absolviert wird, kann dem Fremdfirmenmitarbeiter kein Zutritt zum Betriebsgelände gestattet werden.

Zertifikate

Zertifikate sind bundesweit gültige, behördlich anerkannte Gütezeichen. Sie legen Mindestanforderungen an die organisatorischen, technischen, gesetzlichen und versicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen fest, die ein Entsorgungsunternehmen zu erfüllen hat. Die AGR Gruppe und das RZR verfügen über eine Vielzahl von Zertifikaten.

Eine Gesamtübersicht über unsere Zertifikate, Merkblätter für Anlieferer und weitere sicherheitsrelevante Themen finden Sie auf der folgenden Übersichtsseite:

Zertifikate und Downloads

SafetyCard

Bitte beachten Sie bei Ihrem Aufenthalt in unserem Abfallkraftwerk die nachfolgenden Hinweise und Vorschriften.

Hygienekonzept

Verbindliches Hygienekonzept „Corona“ für die AGR Gruppe

Das Hygienekonzept „Corona“ ist ein Baustein der auf Grundlage einer angepassten Gefährdungsbeurteilung erstellten betrieblichen Pandemieplanung und überträgt die behördlichen Vorgaben, die zu beachten sind, auf AGR-Bedürfnisse.

Das Hygienekonzept enthält allgemeine Regelungen für die gesamte AGR Gruppe sowie auch spezielle Regelungen für bestimmte Betriebsteile, spezielle Arbeiten oder bestimmte Personengruppen. Je nach Aufgabenstellung werden die Hygienemaßnahmen von den Tochtergesellschaften entsprechend spezifiziert. Die Hygienekonzepte werden bei entsprechenden Erfordernissen auf Grund neuer Vorgaben der Behörden angepasst.

Hygieneregeln für Beschäftigte von Fremdfirmen auf dem Betriebsgelände des Abfallkraftwerkes RZR

Zusätzlich zu den allgemeinen Regelungen für die gesamte AGR Gruppe gelten auch die speziellen Regelungen auf dem Betriebsgelände des Abfallkraftwerkes RZR, die wir im Merkblatt mit Hygieneregeln für Beschäftigte von Fremdfirmen aufführen.

AGR-Arbeitssicherheitskampagne

Wir, die Mitarbeiter*innen und Führungskräfte der AGR Gruppe, fördern und fordern ein sicherheitsbewusstes Arbeiten und Verhalten in unseren Anlagen. Wir erkennen den Wert von Sicherheit und Gesundheit für uns selbst, unsere Kunden und Partnerfirmen an.

In Zusammenarbeit mit der AGR Betriebsführung wurde nicht nur ein umfangreicher Maßnahmenkatalog an betrieblichen Arbeitsschutzmaßnahmen aufgesetzt, vielmehr werden diese Maßnahmen durch eine mehrstufige Kommunikationskampagne ergänzt, um bei internen sowie externen Mitarbeitern das Thema Arbeitssicherheit im Bewusstsein und Arbeitsalltag stärker zu verankern.

Kontakt

Egal, ob Sie Ihre Abfälle als Kommune, als Unternehmen oder auch als Privatperson entsorgen lassen wollen: Die AGR Gruppe ist in jedem Fall für Sie der richtige Ansprechpartner. Unsere Kundenberater machen Ihnen ein Angebot, das individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist und auch nachhaltige Entwicklungen Ihrer Entsorgungssituation berücksichtigt. Sprechen Sie uns an.

Kontakt

Entsorgungsanfrage

Formular für Kleinanlieferer