Abfallkraftwerk RZR Herten

WER WIR SIND

Technisch immer auf dem aktuellen Stand und mit ökologischen Spitzenwerten, so präsentiert sich das Abfallkraftwerk RZR Herten seit Jahren seinen zahlreichen Kund*innen sowie den Bürger*innen in der Metropole Ruhr. Hier werden kommunale Siedlungsabfälle, Gewerbeabfälle und Sonderabfälle sicher entsorgt, durch den Verbrennungsprozess werden Strom und Fernwärme erzeugt.

WAS WIR MACHEN

Im RZR Herten werden jedes Jahr rund 700.000 Tonnen Siedlungs-, Gewerbe- und Sonderabfälle thermisch behandelt. Die sechs Verbrennungslinien – dies sind vier Rostfeuerungsanlagen für kommunale Siedlungs- und für Gewerbeabfälle sowie zwei Drehrohröfen für Sonderabfälle – sind mit einer mehrstufigen Rauchgasreinigungsanlage ausgestattet. Durch die aufwendige Filtertechnik werden alle gesetzlich vorgeschriebenen Emissions-Grenzwerte deutlich unterschritten.

HISTORIE

Stetig wachsende Abfallberge führten bereits Mitte der 1970er-Jahre zu Überlegungen, die anfallenden Abfallmengen zentral zu verwerten und energetisch zu nutzen. Das war der Start für das 1982 eröffnete Rohstoffrückgewinnungs-Zentrum Ruhr (RZR) in Herten.

Leistungsspektrum

Aus Abfall wird Energie

Das Abfallkraftwerk RZR Herten beliefert den Kooperationspartner Hertener Stadtwerke mit rund 170 GWh Strom pro Jahr (das entspricht dem Durchschnittsverbrauch von rund 50.000 Haushalten). Außerdem erfolgen Fernwärmelieferungen an die Fernwärmeschiene Ruhr sowie an das benachbarte Industriegebiet.

Abfallspektrum

Aufgrund seiner technischen Auslegung ist das RZR Herten für nahezu alle brennbaren Abfälle die geeignete thermische Behandlungsanlage.

Erleben

Thermische Behandlung von Abfällen im Abfallkraftwerk RZR Herten

Technisch immer auf dem aktuellen Stand und mit ökologischen Spitzenwerten, so präsentiert sich das Abfallkraftwerk RZR Herten seit Jahren seinen zahlreichen Besucher*innen sowie den Bürger*innen in der Metropole Ruhr. Hier werden jedes Jahr bis zu 700.000 Tonnen kommunale Siedlungsabfälle, Gewerbeabfälle und Sonderabfälle sicher verwertet und beseitigt.

 

Rundgang

01 Empfang/Pforte
02 Betriebs- und Sozialgebäude (inkl. Labor)
03 Waage
04 Zentralmagazin
05 Zwischenlager
06 Flüssig-Tanklager
07 Krankenhausabfall-Lager I + II
08 Sonderchemikalienlager
09 Gebindelager I + II
10 Tanklager für pastöse Stoffe
11 Sonderchargenstation
12 Industriemüllbunker
13 Zentrale Leitwarte

14 Sperrmüllbunker
15 Hausmüllbunker
16 SM-Linien 1 und 2
17 SM-Linien 3 und 4
18 IM-Linien 1 und 2
19 Kamin SM
20 Kamin IM
21 Rauchgasnachreinigung SM 1 / SM 2
22 Rauchgasreinigung/-nachreinigung SM 3 / SM 4
23 Rauchgasnachreinigung IM 1
24 Rauchgasnachreinigung IM 2
25 Prozesswasserbehandlung
26 Kalziumchlorid-Sole-Lager

27 Komponenten zur Nutzung der Rauchgasenergie aus         SM 1 bis SM 4
28 Rostascheflachbunker SM 1 bis SM 4
29 Schlackeverladung IM (auf dem Bild verdeckt)
30 Elektroschalthaus IM
31 Elektroschalthaus SM (auf dem Bild verdeckt)
32 Luftkondensationsanlage SM 1 / SM 2
33 Energiezentrale 1 / Turbinen mit Generatoren /                   Schaltwarte
34 Energiezentrale 2 / Turbine mit Generator /                         Luftkondensationsanlage SM 3 / SM 4
35 Energiezentrale 3 und Fernwärmeübergabestation

Anlage IM1 Stand 22.07.2024

Thermische Behandlung von Sonderabfällen

3.5mg/Nm³
Schwefeldioxid
Tagesmittelwert: 3.5 mg/Nm³
Grenzwert: 40 mg/Nm³
142.4mg/Nm³
Stickstoffdioxid
Tagesmittelwert: 142.4 mg/Nm³
Grenzwert: 150 mg/Nm³
10.2mg/Nm³
Kohlenmonoxid
Tagesmittelwert: 10.2 mg/Nm³
Grenzwert: 50 mg/Nm³
0.3mg/Nm³
Chlorwasserstoff
Tagesmittelwert: 0.3 mg/Nm³
Grenzwert: 8 mg/Nm³
0.4µg/Nm³
Quecksilber
Tagesmittelwert: 0.4 µg/Nm³
Grenzwert: 10 µg/Nm³
0.3mg/Nm³
Staub
Tagesmittelwert: 0.3 mg/Nm³
Grenzwert: 5 mg/Nm³

Anlage IM2 Stand 22.07.2024

Thermische Behandlung von Sonderabfällen

26.9mg/Nm³
Schwefeldioxid
Tagesmittelwert: 26.9 mg/Nm³
Grenzwert: 40 mg/Nm³
136.6mg/Nm³
Stickstoffdioxid
Tagesmittelwert: 136.6 mg/Nm³
Grenzwert: 150 mg/Nm³
7.8mg/Nm³
Kohlenmonoxid
Tagesmittelwert: 7.8 mg/Nm³
Grenzwert: 50 mg/Nm³
2.9mg/Nm³
Chlorwasserstoff
Tagesmittelwert: 2.9 mg/Nm³
Grenzwert: 8 mg/Nm³
6.6µg/Nm³
Quecksilber
Tagesmittelwert: 6.6 µg/Nm³
Grenzwert: 10 µg/Nm³
Geräteprüfungmg/Nm³
Staub
Tagesmittelwert: Geräteprüfung mg/Nm³
Grenzwert: 0 mg/Nm³

Anlage SM1 Stand 22.07.2024

Thermische Behandlung von Siedlungs- und Gewerbeabfällen

Anl. außer Betriebmg/Nm³
Schwefeldioxid
Tagesmittelwert: Anl. außer Betrieb mg/Nm³
Grenzwert: 0 mg/Nm³
Anl. außer Betriebmg/Nm³
Stickstoffdioxid
Tagesmittelwert: Anl. außer Betrieb mg/Nm³
Grenzwert: 0 mg/Nm³
Anl. außer Betriebmg/Nm³
Kohlenmonoxid
Tagesmittelwert: Anl. außer Betrieb mg/Nm³
Grenzwert: 0 mg/Nm³
Anl. außer Betriebmg/Nm³
Chlorwasserstoff
Tagesmittelwert: Anl. außer Betrieb mg/Nm³
Grenzwert: 0 mg/Nm³
Anl. außer Betriebµg/Nm³
Quecksilber
Tagesmittelwert: Anl. außer Betrieb µg/Nm³
Grenzwert: 0 µg/Nm³
Anl. außer Betriebmg/Nm³
Staub
Tagesmittelwert: Anl. außer Betrieb mg/Nm³
Grenzwert: 0 mg/Nm³

Anlage SM2 Stand 22.07.2024

Thermische Behandlung von Siedlungs- und Gewerbeabfällen

0.3mg/Nm³
Schwefeldioxid
Tagesmittelwert: 0.3 mg/Nm³
Grenzwert: 40 mg/Nm³
122.8mg/Nm³
Stickstoffdioxid
Tagesmittelwert: 122.8 mg/Nm³
Grenzwert: 150 mg/Nm³
8.7mg/Nm³
Kohlenmonoxid
Tagesmittelwert: 8.7 mg/Nm³
Grenzwert: 50 mg/Nm³
0.3mg/Nm³
Chlorwasserstoff
Tagesmittelwert: 0.3 mg/Nm³
Grenzwert: 8 mg/Nm³
0µg/Nm³
Quecksilber
Tagesmittelwert: 0 µg/Nm³
Grenzwert: 10 µg/Nm³
0mg/Nm³
Staub
Tagesmittelwert: 0 mg/Nm³
Grenzwert: 5 mg/Nm³

Anlage SM3 Stand 22.07.2024

Thermische Behandlung von Siedlungs- und Gewerbeabfällen

0.1mg/Nm³
Schwefeldioxid
Tagesmittelwert: 0.1 mg/Nm³
Grenzwert: 40 mg/Nm³
125.8mg/Nm³
Stickstoffdioxid
Tagesmittelwert: 125.8 mg/Nm³
Grenzwert: 150 mg/Nm³
10.4mg/Nm³
Kohlenmonoxid
Tagesmittelwert: 10.4 mg/Nm³
Grenzwert: 50 mg/Nm³
0mg/Nm³
Chlorwasserstoff
Tagesmittelwert: 0 mg/Nm³
Grenzwert: 8 mg/Nm³
0.2µg/Nm³
Quecksilber
Tagesmittelwert: 0.2 µg/Nm³
Grenzwert: 10 µg/Nm³
0.3mg/Nm³
Staub
Tagesmittelwert: 0.3 mg/Nm³
Grenzwert: 5 mg/Nm³

Anlage SM4 Stand 22.07.2024

Thermische Behandlung von Siedlungs- und Gewerbeabfällen

0mg/Nm³
Schwefeldioxid
Tagesmittelwert: 0 mg/Nm³
Grenzwert: 40 mg/Nm³
102.2mg/Nm³
Stickstoffdioxid
Tagesmittelwert: 102.2 mg/Nm³
Grenzwert: 150 mg/Nm³
17.2mg/Nm³
Kohlenmonoxid
Tagesmittelwert: 17.2 mg/Nm³
Grenzwert: 50 mg/Nm³
0.3mg/Nm³
Chlorwasserstoff
Tagesmittelwert: 0.3 mg/Nm³
Grenzwert: 8 mg/Nm³
0.2µg/Nm³
Quecksilber
Tagesmittelwert: 0.2 µg/Nm³
Grenzwert: 10 µg/Nm³
0.6mg/Nm³
Staub
Tagesmittelwert: 0.6 mg/Nm³
Grenzwert: 5 mg/Nm³


Kontakt

Egal, ob Sie Ihre Abfälle als Kommune, als Unternehmen oder auch als Privatperson entsorgen lassen wollen: Die AGR Gruppe ist in jedem Fall für Sie der richtige Ansprechpartner. Unsere Kundenberater machen Ihnen ein Angebot, das individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist und auch nachhaltige Entwicklungen Ihrer Entsorgungssituation berücksichtigt. Sprechen Sie uns an.

Kontakt

Entsorgungsanfrage

Formular für Kleinanlieferer