Allgemein

Stadt Herten zeichnet Fahrradparkplatz der AGR aus

Artikel versenden

Wibke Krischun und Jürgen Fröhlich (AGR) bekamen den Preis für die beste Fahrradabstellanlage von Stadtbaurätin Janine Feldmann und Jürgen Busch (Sprecher des ADFC-Herten) überreicht. (v.l.n.r.)

Herten, 31. Mai 2021. Der Fahrradparkplatz der AGR gehört zu den fünf besten Rad-Abstellanlagen Hertens. Die Stadtverwaltung hatte Anfang 2020 den Wettbewerb ,Bester Fahrradparkplatz in Herten‘ gestartet und jeweils 1.000 Euro Preisgeld ausgelobt. Die AGR hat sich mit ihrem Platz auf dem Betriebsgelände des RZR an diesem Wettbewerb beteiligt und wurde nun ausgezeichnet. Hertens Bürgermeister Matthias Müller würdigte in seinem Glückwunsch-Schreiben den aktiven Beitrag der AGR zu einer nachhaltigen Mobilität in Herten: „Ihr Beitrag ist ein überzeugendes Angebot an Ihre Beschäftigten, auf das Fahrrad als Fortbewegungsmittel umzusteigen.“

Die ursprünglich für Ende Dezember 2020 geplante Preisverleihung konnte corona-bedingt erst jetzt im Mai stattfinden. Die Erste Beigeordnete und Stadbaurätin Janine Feldmann übergab der AGR nun bei einem Ortstermin die Urkunde. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Der Fahrradparkplatz wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die aus den umliegenden Städten kommen, sehr gut angenommen“, erläutert AGR-Pressesprecher Jürgen Fröhlich. Auf einer Fläche von 100 Quadratmetern bietet er rund 30 Rädern ausreichend Platz und Regenschutz. Der Radparkplatz ist funktional gestaltet, beleuchtet und rund um die Uhr bewacht.

Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro hat die AGR verdoppelt und bereits an eine karitative Einrichtung für zwei Hertener Fahrradprojekte für Kinder und Jugendliche gespendet.

Seit vielen Jahren fördert die AGR als fahrradfreundlicher Betrieb auf vielfältige Weise die Nutzung von Fahrrädern: So ,erfahren‘ neue Azubis der AGR am Anfang ihrer Ausbildung die Betriebsstätten des Unternehmens auf zwei Rädern. Und für die Mitarbeiter*innen stehen seit Jahren mehrere Pedelecs und elektrisch unterstützte Lastenfahrräder für Fahrten an den Standorten der AGR zur Verfügung.

Das Engagement der AGR findet Feldmann „großartig – denn viele kleine Bausteine bilden den Weg, mit der die Mobilitätswende und der Klimaschutz gelingt. Herten muss wieder eine fahrradfreundliche Stadt werden.“

Wir haben für Sie Bildmaterial in druckfähiger Auflösung zum Download bereitgestellt: Stadt Herten zeichnet Fahrradparkplatz der AGR aus




Sie haben eine Frage zu diesem Artikel ?

Allgemeine Information

Ihre Anfrage behandeln wir stets vertraulich und im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Sollten Sie eine Frage zum Artikel haben, hilft Ihnen unsere Unternehmenskommunikation gerne weiter:

Telefon:02366 300-820
E-Mail:presse@agr.de

Sollten Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten anrufen, können Sie auch gerne über das rechts stehende Formular eine Rückrufbitte einrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Anfrageformular





    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Rückrufbitte





      Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

      Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Sitemap



      Unsere AGR-Stellenangebote