Allgemein

Sommerkino-Voting für den guten Zweck Fünf Hertener Projekte können sich schon jetzt über Preisgeld freuen

Artikel versenden

Herten, 25.06.2019. Vom 14. bis 17. August heißt es „Film ab“ beim Hertener Sommerkino von AGR und Hertener Stadtwerken. Es werden nicht nur Kino-Blockbuster an diesen Tagen über die Filmleinwand flimmern, sondern auch fünf tolle Projekte von Hertener Schulen und Einrichtungen präsentiert.

Im Frühjahr hatten die Veranstalter zum Projektwettbewerb unter dem Motto „Gemeinsam für Herten“ aufgerufen und Hertener Vereine, karitative Institutionen, Schulen und Kindergärten aufgefordert, sich mit ihren sozialen Projekten zu bewerben. Insgesamt wurden 25 Bewerbungen eingereicht. Zehn Projekte gingen ins Internet-Voting, fünf Projekte haben jetzt den Sprung ins Sommerkino-Vorprogramm geschafft.

Folgende Projekte werden im Rahmen der Vorstellungen präsentiert:

  • Süder Grundschule/Projekt: Süder „Grundschul“-Bienen
  • Evangelischer Kindergarten Gertrudenau/Projekt: Theater- und Rollenspiel-Raum
  • OGS Comeniusschule/Projekt: Trommelzauber
  • Franz-Hahn-Werkstatt/Projekt: Mobile Werkstatt
  • Städtisches Gymnasium Herten/Projekt: Fußball verbindet

Jedem dieser fünf Projekte ist schon jetzt ein Preisgeld sicher. Über dessen genaue Höhe entscheiden die Sommerkino-Besucher. Je mehr Besucher in die fünf Kinofilme kommen, umso mehr Eintrittsgelder kommen zusammen, die gespendet werden können. Per Zuschauervoting wird die Rangfolge der Projekte ermittelt. Je mehr Stimmen ein Projekt verbuchen kann, umso höher fällt die Spende aus.

Das Sternenzelt-Event „Hertener Sommerkino 2019“ läuft dieses Jahr vom 14. bis 17. August im Schatten von Förderturm und Halde Hoheward auf dem Doncaster-Platz der Zeche Ewald. Von Mittwoch- bis Samstagabend ist für jedes Alter ein packender Kinofilm dabei. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets sind im Stadtwerke-Kundenzentrum in der Innenstadt (Jakobstr. 6) und im RVR-Besucherzentrum Hoheward auf Ewald (Werner-Heisenberg-Str. 14) erhältlich. Eine Erwachsenenkarte kostet 3 Euro, eine Kinderkarte 2 Euro – familienfreundliche Preise, die auch Großfamilien ins Kino locken. Pro Vorstellung stehen 350 Plätze zur Verfügung. Die genaue Filmübersicht ist unter www.hertener-sommerkino.de verfügbar




Sie haben eine Frage zu diesem Artikel ?

Allgemeine Information

Ihre Anfrage behandeln wir stets vertraulich und im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Sollten Sie eine Frage zum Artikel haben, hilft Ihnen unsere Unternehmenskommunikation gerne weiter:

Telefon:02366 300-820
E-Mail:presse@agr.de

Sollten Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten anrufen, können Sie auch gerne über das rechts stehende Formular eine Rückrufbitte einrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Anfrageformular





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rückrufbitte





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sitemap



Unsere AGR-Stellenangebote