Unwetterkatastrophe

AGR spendet sofort 50.000 Euro für Initiative von WAZ und Caritas

Herten, 20.07.2021. Die Auswirkungen der Unwetterkatastrophe, die in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens, Rheinland-Pfalz und darüber hinaus für unsägliches Leid und Verwüstung gesorgt hat, sind unfassbar.  „Verantwortung für Mensch und Umwelt in der Region ist bei AGR gelebte Unternehmenskultur“, sagt Geschäftsführer Joachim Ronge. „Wir haben uns kurzfristig entschlossen, dem Aufruf der WAZ zu folgen und sofort 50.000 Euro für die Menschen in den von der Unwetterkatastrophe betroffenen Gebieten zu spenden.“

Weitere Maßnahmen, mit denen die AGR den Menschen in den betroffenen Gebieten hilft, sind bereits in Umsetzung. Dazu informieren wir gesondert.

Kontakt

Egal, ob Sie Ihre Abfälle als Kommune, als Unternehmen oder auch als Privatperson entsorgen lassen wollen: Die AGR Gruppe ist in jedem Fall für Sie der richtige Ansprechpartner. Unsere Kundenberater machen Ihnen ein Angebot, das individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist und auch nachhaltige Entwicklungen Ihrer Entsorgungssituation berücksichtigt. Sprechen Sie uns an.

Kontakt

Entsorgungsanfrage

Formular für Kleinanlieferer