Auszubildende in der AGR Gruppe erfolgreich gestartet

Zwölf junge Menschen aus der Region starteten zum 20. August 2018 ihre Ausbildung bei der Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) und ihren Tochterunternehmen

Zwölf junge Menschen aus der Region starteten zum 20. August 2018 ihre Ausbildung bei der Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) und ihren Tochterunternehmen. Auch dieses Jahr bot die AGR Gruppe gleich in mehreren Bereichen einen qualifizierten Einstieg ins Arbeitsleben – ihr Motto: „Handfest an Umwelt- und Klimaschutz mitarbeiten“. Ausgebildet werden in diesem Azubi-Jahrgang folgende Berufe: Berufskraftfahrer (m/w), Mechatroniker (m/w), Fachinformatiker für Systemintegration (m/w), Fachkraft für Kreislauf und Abfallwirtschaft (m/w), Baugeräteführer (m/w), Kaufmann für Büromanagement (m/w).

Dirk Wagenknecht, Personalleiter der AGR, begrüßte die Neu-AGR‘ler zusammen mit den Ausbildern. „Wir bilden seit mehr als 30 Jahren erfolgreich aus. Und wir sind stolz darauf, dass sich die jungen Menschen mit uns gemeinsam in der AGR Gruppe eine Chance auf eine dauerhafte Berufsperspektive erarbeiten können“, stellte Wagenknecht die Zielsetzung der AGR vor.

Die anschließenden Einführungstage nutzten die neuen Azubis, um die Geschäftsaktivitäten der AGR Gruppe mit ihren verschiedenen Standorten sowie ihren Mit-Azubis kennenzulernen.

Insgesamt beschäftigt die AGR Gruppe derzeit 42 Auszubildende in 11 Ausbildungsberufen.

 

Kontakt

Egal, ob Sie Ihre Abfälle als Kommune, als Unternehmen oder auch als Privatperson entsorgen lassen wollen: Die AGR Gruppe ist in jedem Fall für Sie der richtige Ansprechpartner. Unsere Kundenberater machen Ihnen ein Angebot, das individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist und auch nachhaltige Entwicklungen Ihrer Entsorgungssituation berücksichtigt. Sprechen Sie uns an.

Kontakt

Entsorgungsanfrage

Formular für Kleinanlieferer