Allgemein

Maustüröffner Tag 2019: 20 Kinder im Abfallkraftwerk RZR Herten

Artikel versenden

Herten, 03.10.2019. Am 3. Oktober nahm das RZR Herten bereits zum 5. Mal seit 2014 am WDR-Maustüröffner-Tag teil. 20 Kinder aus Herten, Herne Bochum, Dortmund, Kevelaer, Haan und Gevelsberg erkundeten mit ihren Eltern das Abfallkraftwerk. Der Besuch startete mit einem Abfallsortierspiel, um den Kinder näher zu bringen, welcher Müll in welcher Tonne gehört. Danach ging es mit den Profis in das Abfallkraftwerk. Mit dabei war die WDR-Plüschtier-Maus in Miniaturengröße.

Was die Kinder besonders faszinierte, war ein Blick in das Feuer des Verbrennungsofens und in den hundert Meter langen Abfallbunker. Nach dem 90-minütigen Rundgang durch die Müllverbrennungsanlage war allen Kindern klar, aus unserem Restabfall macht die AGR noch etwas Nützliches: Strom und Fernwärme.

Den Maustüröffner-Tag organisiert der Westdeutsche Rundfunk für kleine und große Maus-Fans. Anlässlich des 40. Geburtstages der Maus öffnen sich seit 2011 jedes Jahr überall in Deutschland Türen, hinter denen sich etwas Interessantes verbirgt und die sonst verschlossen sind. Kleine und große Mäuse können an diesen Tag Sachgeschichten live erleben.

Die Maustüröffner-Führung im RZR ist jedes Jahr schnell ausgebucht. Ab Frühjahr 2020 kann man sich unter www.maus-tueren-auf.de für den nächsten Maustüröffnertag am 03.10.2020 im RZR Herten anmelden.

Fotos in Druckqualität erhalten Sie unter dem folgenden Link: AGR-Maustüröffner-Tag 2019




Sie haben eine Frage zu diesem Artikel ?

Allgemeine Information

Ihre Anfrage behandeln wir stets vertraulich und im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Sollten Sie eine Frage zum Artikel haben, hilft Ihnen unsere Unternehmenskommunikation gerne weiter:

Telefon:02366 300-820
E-Mail:presse@agr.de

Sollten Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten anrufen, können Sie auch gerne über das rechts stehende Formular eine Rückrufbitte einrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Anfrageformular





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rückrufbitte





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sitemap



Unsere AGR-Stellenangebote