Allgemein

Entsorgungssicherheit, Energieeffizienz und Klimaschutz live erleben

Artikel versenden
„Das passiert also mit den Abfällen aus unserer Mülltonne.“ Begeistert begutachten große und kleine Besucher des Abfallkraftwerks, wie aus Abfall Strom und Wärme erzeugt wird.

„Das passiert also mit den Abfällen aus unserer Mülltonne.“ Begeistert begutachten große und kleine Besucher des Abfallkraftwerks, wie aus Abfall Strom und Wärme erzeugt wird.

Mehr als 2.200 Besucher in 2019 im RZR Herten.
Besonderes Highlight in 2020: Erste Nachtführung durch das Abfallkraftwerk am 27.02.

Herten. 30.01.2020. Mehr als 2.200 Besucher informierten sich im vergangenen Jahr, wie aus der thermischen Verwertung von Siedlungs-, Gewerbe- und Industrieabfällen klimafreundliche Energie entsteht. Bürgerinnen und Bürger aus den umliegenden Kommunen, Vorschüler, Schüler und Studenten bildeten das Gros der Besucher. Und junge Menschen nutzten die Chance, sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der AGR Gruppe zu informieren. Besonders interessant für alle Besucher ist die Kombination, wie die AGR die Themen Entsorgungssicherheit, Energieeffizienz und Klimaschutz miteinander verbindet.

Ein besonderes Highlight gerade für junge Familien ist die Möglichkeit, einen Kindergeburtstag im RZR Herten zu begehen. Kinder zwischen fünf und zehn Jahren können ihre Geburtstagsparty bei der AGR feiern. Bei Muffins und Kakao lernen die Mädchen und Jungen die Themen Abfallvermeidung, Abfallsortierung und Recycling kennen, und nehmen Einblicke in die beeindruckende Technik des Abfallkraftwerks mit. Jedes Geburtstagskind wird kurzerhand zur ‚Nachwuchskraft‘ und darf sich als Kranführer fühlen.

Die AGR bietet auch in 2020 wieder Führungen für Besuchergruppen ab zwölf Personen (bis max. 30) an – Besuchstage sind Dienstag, Donnerstag und Freitag. Weitere Informationen unter www.agr.de/besucher.

Für interessierte Einzelpersonen oder kleine Gruppen gibt es am 27.02.2020 ab 18:30 Uhr erstmalig eine Nachtführung, bei der die beeindruckende Anlage in der Dunkelheit erlebt werden kann. Anmeldungen über Cornelia Müller, Unternehmenskommunikation (cornelia.mueller@agr.de, 02366 300-823).

Für Menschen mit Sehbehinderung und eingeschränkter Mobilität stellt die AGR im Internet eine Hörführung bereit: www.agr.de/kategorie/audio. Hierin erfahren die Hörer alles Wichtige über das Abfallkraftwerk und die Schritte von der Abfallanlieferung bis zur Energiegewinnung.




Sie haben eine Frage zu diesem Artikel ?

Allgemeine Information

Ihre Anfrage behandeln wir stets vertraulich und im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Sollten Sie eine Frage zum Artikel haben, hilft Ihnen unsere Unternehmenskommunikation gerne weiter:

Telefon:02366 300-820
E-Mail:presse@agr.de

Sollten Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten anrufen, können Sie auch gerne über das rechts stehende Formular eine Rückrufbitte einrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Anfrageformular





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rückrufbitte





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sitemap



Unsere AGR-Stellenangebote