Allgemein

AGR erhält Auszeichnung für besonderes Engagement im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Artikel versenden

Bei einer Feierstunde im Oktober in Dortmund zeichnete Gabrielle Pappai (1. v.l.), Geschäftsführerin Unfallkasse NRW, die AGR aus.

Seit 2008 zeichnet die Unfallkasse NRW alljährlich Unternehmen aus, die sich in besonderer Weise um den Arbeits- und Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter kümmern. Nur alle vier Jahre darf ein Preis an dasselbe Unternehmen gehen.  Dieses Jahr wurde erneut die AGR prämiert – nach 2009 und 2014 bereits zum dritten Mal.

Die AGR überzeugte die Unfallkasse NRW mit ihrer eindrucksvollen Bilanz von Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz: Ob umfassende Sicherheitsunterweisungen, spezielle Arbeitssicherheits- und Gesundheitstage, regelmäßige Kurse zur Raucherentwöhnung, Ernährung und Sport, gesundes Kantinenessen oder firmeneigener Fitness-Raum – die AGR bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur gesundheitlichen Vorsorge.

Organisiert werden diese Aktivitäten durch den Stab GO2S, u.a. zuständig für das Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der AGR Gruppe. Stabs-Chefin Dr. Susanne Raedeker (2. v.l.) freut sich über die Auszeichnung der Unfallkasse: „Wir freuen uns, dass das umfassende Arbeitssicherheits- und Gesundheitsprogramm nicht nur von den Mitarbeitern angenommen wird, sondern auch von externen Juroren prämiert wird.  Die Prämie investiert die AGR erneut in präventive Maßnahmen.  Neue Geräte für die Fitness-Kaue, die Anfang 2019 im RZR Herten eröffnet wird, stehen ganz oben auf der „Wunschliste“.




Sie haben eine Frage zu diesem Artikel ?

Allgemeine Information

Ihre Anfrage behandeln wir stets vertraulich und im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Sollten Sie eine Frage zum Artikel haben, hilft Ihnen unsere Unternehmenskommunikation gerne weiter:

Telefon:02366 300-820
E-Mail:presse@agr.de

Sollten Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten anrufen, können Sie auch gerne über das rechts stehende Formular eine Rückrufbitte einrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Anfrageformular





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rückrufbitte





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sitemap



Unsere AGR-Stellenangebote