Allgemein

AGR-DAR setzt mit Ökoprofit auf Umweltschutz

Artikel versenden

Das AGR-DAR Ökoprofit-Projektteam: v. l. n. r. Jörg Beyer, Markus Müller und Markus Petritt, es fehlt: Uwe Dittmann

Wasser, Energie und Abfall einsparen und dabei noch die Betriebskosten senken? Die frisch zertifizierten Ökoprofit-Betriebe aus Recklinghausen zeigen, dass das geht. Ökoprofit ist eine einjährige Projektphase, bei der beteiligte Unternehmen konkrete Einsparmaßnahmen im Bereich Wasser, Energie und Abfall entwickeln. So entlasten sie die Umwelt und senken gleichzeitig ihre Betriebskosten. Mitgemacht hat auch die AGR-DAR. Mit Projektabschluss verleiht der Kreis Recklinghausen in Partnerschaft mit der IHK Nord-Westfalen, der Handwerkskammer Münster, der Gelsenwasser AG sowie der Effizienz-Agentur NRW die Auszeichnung als „Ökoprofit-Betrieb“ im Juni 2017. Schirmherr der derzeitigen Ökoprofit Vest Recklinghausen ist der Schauspieler Martin Brambach.




Sie haben eine Frage zu diesem Artikel ?

Allgemeine Information

Ihre Anfrage behandeln wir stets vertraulich und im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Sollten Sie eine Frage zum Artikel haben, hilft Ihnen unsere Unternehmenskommunikation gerne weiter:

Telefon:02366 300-820
E-Mail:presse@agr.de

Sollten Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten anrufen, können Sie auch gerne über das rechts stehende Formular eine Rückrufbitte einrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Anfrageformular





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rückrufbitte





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an presse@agr.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sitemap



Unsere AGR-Stellenangebote